Entkusseln 2022!


Der erste Einsatz des Fuhrenkamp-Schutzverein im Herbst 2022 in der Sandgrube „FingerTipp & DaumenGrün“ in Rethorn war sehr erfolgreich.
15 Aktive sind Sträuchern und Bäumen mit Astscheren und drei Motorsensen zu Leibe gerückt. Das schafft schon was weg.
Trotzdem bleibt noch viel zu tun . Ein weiterer Termin ist für nächsten Samstag, den 12. November 2022 angesetzt.
Helfende Hände sind da immer gern gesehen.

Weiterlesen

Seltener Vogel brütet im Landkreis – Die Wiesenweihe!

Die Wiesenweihe, die im letzten Jahr schon in der Gemeinde Großenkneten in einem Weizenfeld gebrütet hat, ist auch 2022 der Gemeinde treu geblieben, hat sich aber ein Gerstenfeld als Brutplatz auserkoren. „Eigentlich eine schlechte Entscheidung“, so Kreisnaturschutzbeauftragter Max Hunger, „denn Weizen wird im August geerntet, Gerste aber schon im Juli. Da sind die Jungen noch nicht flügge!“

Weiterlesen

Ausflug ins Goldenstedter Moor

Anlässlich des internationalen Tages der biologischen Vielfalt hatte das Projekt „Vielfalt in Geest und Moor“, das von 5 Verbundpartnern (Landkreise Emsland, Vechta, Cloppenburg, Oldenburg und Uni Osnabrück) getragen wird, zu einer vogelkundlichen Wanderung ins Goldenstedter Moor eingeladen. Mit 40 Interessierten war die Veranstaltung am Sonntagvormittag (22. Mai) sehr gut besucht.

Weiterlesen

FSV Reise in die Uckermark

Am 05. Mai 2022 trafen wir uns, eine Gruppe von 12 Naturinteressierten, um uns auf den Weg in die Uckermark ins „Haus Wildtierland“ nach Gehren zu machen. Der erste gemeinsame Treffpunkt waren auf dem Hinweg die „Karrendorfer Wiesen“, wo eine kleine Wanderung geplant war. Bis zum 08. Mai hatten wir uns ein umfangreiches Programm vorgenommen.

Weiterlesen

Entkusseln ohne Ende!

Im Februar 2021 hatte der Fuhrenkamp-Schutzverein bereits drei Entkusselungs-Einsätze in der Sandgrube „FingerTip & DaumenGrün“ in Rethorn. Durch die größeren Niederschlagsmengen in diesem Jahr war bereits wieder sehr viel Gehölz nachgewachsen. Es war also wieder unser Einsatz gefordert.

Weiterlesen

Wenn die Kraniche rufen

Einmal im Jahr – etwa von Anfang Oktober bis Mitte Dezember – wird das Diepholzer Moor Schauplatz eines spektakulären Naturschauspiels. Auf ihrem Zug von den Brutrevieren zu ihren Überwinterungsplätzen im Süden landen tausende der Zugvögel im Moor, um sich auf den Rest der Reise vorzubereiten.

Weiterlesen

Ministerin ehrt FSV-Mitglied!

Im Rahmen einer Feierstunde in der Stadthalle von Osnabrück wurde die Arbeit von 57 ehrenamtlich Tätigen aus dem Bereich Weser-Ems durch die Landesregierung besonders gewürdigt. Unter ihnen war auch Max Hunger, seit vielen Jahren Mitglied des FSV. Er bekam Urkunde und Ehrennadel aus den Händen von Justizministerin Havliza überreicht. Sie hob in ihrer Ansprache besonders … Weiterlesen

Projekt insektenfreundlicher Balkon und Terrasse auf kleinem Raum

Ich wohne im 1. Stock mit einem schönen süd-west-Balkon, auf dem die Nachmittagssonne bis in den späten Abend hinein scheint. Nachdem ich im Frühjahr 2021 meinen Balkon, gemäß einschlägiger Literatur mit insektenfreundlichen Pflanzen bestückt hatte, kann ich nun berichten, worauf die fleißigen Hummeln, Bienen, Wespen, Florfliegen und anderes Insekt dieses Jahr besonders flogen.

Weiterlesen