Quiz – Vogel des Tages

Die Aktion „Vogel des Tages“ ist ein Quiz des Fuhrenkamp-Schutzvereins. Dabei soll der Spaß an der Natur und das Wissen über die Natur in unserer direkten Umgebung gefördert werden.

 „Natur ins Wohnzimmer! Geht nicht? Doch!“ Oder „Gut das Vögel Hunger haben!  „Neue Besen fegen gut“ sagt der Volksmund! Ein Beispiel, dass auch ältere Semester noch gut funktionieren, liefert der pensionierte Biologielehrer und Kreisnaturschutzbeauftragte Max Hunger aus Großenkneten, der seit ein paar Tagen das Homepageteam des Fuhrenkamp-Schutzvereins Ganderkesee verstärkt. Die Idee, in Corona-Zeiten den Menschen die Natur ins Wohnzimmer zu bringen, beschäftigt den Hobbyornithologen und -fotograf schon länger. Eine Möglichkeit setzt er jetzt in die Tat um.

Weiterlesen

Homepagepflege

Das bewährte Redaktionsteam der Homepage des Fuhrenkamp-Schutzvereins, bestehend aus Sandra Zech, Jutta Mertinkat und Horst Himmelskamp wurde verstärkt: Neu im Team unser langjähriges Mitglied Max Hunger, der als Naturschutzbeauftragter im Landkreis Oldenburg tätig ist und schon viele Fotos für unsere Homepage geliefert hat.

Exkursion Dünsen

Am Sonntag ging es bei schönstem Exkursionswetter in den Dünsener Wald. Gestartet sind wir um 10:30 Uhr mit 11 Personen, unter der Führung von Horst Himmelskamp vom Wanderparkplatz gegenüber dem Hotel Rogge Dünsen. Der ca. 7 km lange Rundwanderweg konnte meist auf Schotterwegen, trotz des tagelang anhaltenden Regens gut begangen werden.

Weiterlesen

Schüler entkusseln

Im November 2019 haben wir Gehölze und Sträucher in der Sandgrube in Schlutter und „FingerTips & DaumenGrün“ in Rethorn abgesägt und abgeschnitten.
In einer gemeinsamen Aktion mit Biologie-Schülern des Gymnasiums in Ganderkesee hat der FSV am 19. Februar 2020 die abgesägten Bäume und Büsche zusammentragen.
Zwei Schulklassen des Gymnasiums in Ganderkesee haben im Rahmen einer Exkursion des Biologie Grund- bzw. Leistungskurses jeweils 3 – 4 Stunden gearbeitet.
Anschließend konnten sie sich mit heißem Tee und Kaffee aufwärmen. Weiterhin gab es einen Imbiss aus regionalen und saisonalen Produkten. Alles vorbereitet von unserer Schatzmeisterin.

Weiterlesen

Winterspaziergang im Stenumer Holz

Der Winterspaziergang des FSV am 12.01.2020 führte uns diesmal in das Naturschutzgebiet „Stenumer Holz“. Treffpunkt war um 10:00 Uhr am Riedenweg in Ganderkesee, danach ging es in Fahrgemeinschaften zur Gaststätte „Backenköhler“ in Stenum. Von dort aus starteten wir, unter der Leitung von Horst Himmelskamp und 18 Teilnehmern unsere ca. 6 km lange Wanderung. Ein Teil der Wanderung ist auch in der FSV Wanderbroschüre „Von der großen Höhe bis zum Huntepolder“ beschrieben.

Weiterlesen

Pflege der Sandgrube „FingerTip & DaumenGrün“

Im Frühjahr 2019 hatten wir bereits einen Einsatz zur Pflege der Sandgrube „FingerTip & DaumenGrün“ in Rethorn durchgeführt. Im November haben wir jetzt die Pflege der Sandgrube in Schlutter und nochmals Rethorn in Angriff genommen. Einen weiteren Einsatz planen wir im Februar 2020.

In einer gemeinsamen Aktion mit Schülern des Gymnasiums in Ganderkesee werden wir am 19. Februar 2020 die abgesägten Bäume und Büsche zusammentragen.
Diese werden dann von der Gemeinde Ganderkesee geschreddert und abgefahren.
Anschließend wird Herr Meyerholz das Gelände, wie auch in den Vorjahren, grubbern. Dadurch werden Wurzeln aus dem Boden geholt und offene Sandflächen geschaffen.

Weiterlesen

Zwischenbilanz zum Bienenglück

Presseerklärung zum Bienenglück in Ganderkesee für den 13.12.19 Anlass Anfang des Jahres hatte der Landwirt Onno Osterloh die Idee, gemeinsam mit Vertretern aus dem Naturschutz ein Projekt für Insekten zu initiieren. Im März ist das Projekt „Bienenglück“ gemeinsam mit dem Imker Franz Winzinger und dem Landschaftsökologen Klaus Handke gestartet worden.Inzwischen wurde dieses Team durch den … Weiterlesen