Warum Mitglied werden?

Zweck des Vereins ist die Förderung und Erhaltung von Umwelt, Landschaft und Natur des Bereichs des Bürsteler Fuhrenkamp, der Kleinen Bäke und des Dummbäketals in Ganderkesee als Naherholungsgebiet der Allgemeinheit, insbesondere für die Bürger des Ortes Ganderkesee und der angrenzenden Bauernschaften. Im Jahre 2002 gründete sich der Verein aus der Bürgerinitiative „IgiT“ heraus, die sich … weiterlesenWarum Mitglied werden?

Exkursion an das Ochsenmoor im Naturpark Dümmer

(Eine Liste aller gesichteten oder gehörten Vögel finden Sie am Ende des Berichtes.) Das Wetter war wie bestellt für unsere Exkursion ins Vogelschutzgebiet Dümmer. Frische Luft, klarer, blauer Himmel und die Sonne wärmte unsere Häupter und das Gefieder der Vogelwelt. Um 8:00 Uhr in der Früh machte sich unser Trupp (8 Damen, 2 Herren) unter … weiterlesenExkursion an das Ochsenmoor im Naturpark Dümmer

Vortrag zum Insektensterben

Der Vortrag „Das große Insektensterben Fakten – Ursachen – Maßnahmen“ findet auf Initiative der Gemeinde Ganderkesee und des Fuhrenkamp-Schutzvereins statt. Der Referent Dr. Klaus Handke ist langjähriges Mitglied im Fuhrenkamp-Schutzverein und beschäftigt sich seit Mitte der 80er Jahre mit Untersuchungen der Insektenfauna.
Vortragsort am Mittwoch 14. März 2018, 19 Uhr ist der Sitzungssaal des Ganderkeseer Rathauses.

        

weiterlesenVortrag zum Insektensterben

Winterwanderung von Stenum zum Forsthaus Hasbruch

24 Teilnehmer wanderten am 13. Januar 2018 unter Führung von Klaus und Pia Handke von Stenum aus auf zum Teil abgelegenen Wegen zum Forsthaus Hasbruch. Aufgrund der Stürme und der wochenlangen Regenfälle waren einige Wegeabschnitte nicht einfach zu begehen. Thema der traditionellen Januarwanderung des FSV waren „alte Wälder“, die durch diese ca. 8 km lange … weiterlesenWinterwanderung von Stenum zum Forsthaus Hasbruch

Buch: Ganderkesee aus der Vogelperspektive Nach dem Abschluss unserer vierjährigen Brutvogelkartierung werden die Ergebnisse wie geplant kurz vor Weihnachten in ansprechender Form als Buch veröffentlicht werden. Die Autoren sind Klaus und Pia Handke und Hartwig Lambracht. Das 128 Seiten umfassende Buch ist in der Ausstattung mit dem Hasbruch- Buch vergleichbar und reich bebildert. Unter anderem … weiterlesen

Kranichexkursion im Oktober 2017

Der FSV besuchte bei stürmischem, aber trockenem Wetter mit 17 TeilnehmerInnen die Diepholzer Moorniederung auf seiner traditionellen Kranichexkursion im Herbst. Unter Leitung von Dr. Klaus Handke konnten die Teilnehmer viele hundert Kraniche beim Fressen beobachten. Außerdem zeigten sich Saat- und Blessgänse, Kormorane, Silberreiher, Kiebitze, Sperber, Kornweihen, Rot- und Wacholderdrosseln, Stare und zum Schluss als Höhepunkt … weiterlesenKranichexkursion im Oktober 2017