Entkusseln ohne Ende!

Im Februar 2021 hatte der Fuhrenkamp-Schutzverein bereits drei Entkusselungs-Einsätze in der Sandgrube „FingerTip & DaumenGrün“ in Rethorn. Durch die größeren Niederschlagsmengen in diesem Jahr war bereits wieder sehr viel Gehölz nachgewachsen. Es war also wieder unser Einsatz gefordert.

Entkusseln unter Corona-Bedingungen

Anders als sonst erfolgte die Anfahrt einzeln im Auto bzw. per Fahrrad. In der Sandgrube ist Abstand halten dann kein Problem, Platz ist genügend vorhanden. Die Unterhaltung in der Pause erfolgt mit Abstand, aber das kennt man nach 20 Monaten ja so langsam. Unter Corona-Bedingungen ist eben alles anders.

Einsatz am 13. November 2021

Wir waren mit 12 Personen im Einsatz. Neben Astscheren hatten wir auch vier Kettensägen und drei Motorsensen im Einsatz. Es gab viel zu tun, also frisch ans Werk.

Genügend Arbeit vor uns.

Die Arbeit ging gut voran und alle sind mit Spaß dabei. Die Äste und Sträucher werden auf Haufen geschichtet. Sie werden später vom Kommunalservice Ganderkesee abgeholt und geschreddert. So werden die über die Luft eingetragenen Nährstoffe aus der Sandgrube entfernt.

Nach gut vier Stunden war eine Menge geschafft und für heute Feierabend. Die Stärkung hinterher haben sich alle verdient.

Vielen Dank an die Aktiven!

Fortsetzung am 20. November 2021

Diesmal waren wir 10 Personen, wir machten dort weiter, wo wir letzte Woche aufgehört hatten.


Die Kinder rückten diesmal dem Müll zu Leibe, sie hatten dafür Eimer und Zangen mitgebracht. Unglaublich wie viel sie sammelten – bestimmt 40 leere Glas- und Plastikflaschen, unzählige Kronkorken, Plastik, ein defektes Warndreieck und sogar eine Baustellenlampe.

Fleißige Müllsammlerinnen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Dies zeigen die Bilder vor und nach dem Einsatz.

Feierabend

Wieder vergingen die vier Stunden wie im Flug. Es war eine Menge geschafft!
Schon traditionell die gemeinsame Stärkung hinterher, zubereitet von der Schatzmeisterin. Bei lebhaftem Informationsaustausch ließen wir den Arbeitseinsatz ausklingen.

Stärkung nach getaner Arbeit.

Vielen Dank an die Aktiven!

Helfer gesucht!

Im Februar 2022 wollen wir noch einen weiteren Pflegeeinsatz in der Sandgrube „FingerTip & DaumenGrün“ in Rethorn durchführen. Die Corona-Regeln werden dabei eingehalten. Jeder kann alleine arbeiten, Platz ist genug und Abstandhalten kein Problem, zumal an der frischen Luft.

Wer helfen möchte, kann sich unter exkursionen@fuhrenkamp-schutzverein.de bei uns melden. Wir freuen uns über jede helfende Hand.

Was ist entkusseln?

Entkusseln ist das Entfernen von Gehölzen und Sträuchern aus einem Gebiet. Der Fuhrenkamp-Schutzverein kümmert sich seit 2007 zusammen mit dem Ortsverein Rethorn um die Pflege der Sandgrube „FingerTip & DaumenGrün“ in Rethorn und seit 2011 Jahren um die Sandgrube in Schlutter. Mehr zur Entstehung und Anlage der Sandgrube finden sie unter dem Link “FingerTip und Daumengrün”.
So wird ein „Hotspot“ für viele Insekten und Schmetterlinge erhalten und die Artenvielfalt gefördert.