Sieger ohne Ende!

Die Findungskommission hat heute getagt und zum letzten Vogel des Tages das ihrer Meinung nach beste Hinweiswort gekürt.

Zwölf Vögel des Tages galt es in den letzten 13 (Zwölf plus ein Sonntag ohne) Tagen zu erraten.

Drei Ecken hat mein Hut!

Die Hauptschwierigkeit lag wohl nicht in der Bestimmung des richtigen heimischen Vogels, sondern wohl eher im Herantasten an die Umschreibung für das Hinweiswort. In den Regeln stand „um 3 Ecken“ denken. Bei einer strengen Auslegung dieser Vorgabe hätte die Kommission wohl häufig beim Einsender nachfragen müssen, um die beiden letzten Umschreibungen auch noch zu verstehen. Deshalb haben vielleicht auch einige Teilnehmer die Erklärung gleich mitgeliefert.

3 x 1 ist nicht immer gleich 3!

Bei drei Substantiven im Vogel des Tages, z.B. Gartenbaumläufer, Hausrotschwanz oder Flussuferläufer, sucht man je eine Alternative und dann ist eben mathematisch 3 (Substantive) x 1 (Alternative) gleich 3. Bei zwei Substantiven entsprechend zwei Alternativen! Trotzdem nicht drei um Ecken, eher eine Ecke, gedacht. Dadurch, dass die Alternativen aber im kreierten Hinweiswort oder Hinweissatz zusammengesetzt wurden, dann doch zwei Ecken, ob das nun einen Sinn ergibt oder eher nicht (lt. Regelwerk „mind. zwei!“).

Viele Sieger? Es kann nur einen geben: Reinhard Bergschmidt aus Bremen.

Jetzt zu den Siegern: Es gibt 15 (!) Vogelfreunde, die alle Vögel richtig erkannt haben. Vier davon haben es geschafft, dass eines ihrer Hinweiswörter zum Sieger des Tages erklärt wurde (12 + 1 Bonuspunkt). Einer jedoch hat den Vogel im übertragenen Sinne abgeschossen und zwei Hinweiswörter als Tagessieger geliefert. Er kommt also auf 14 Punkte (12 + 2 Bonuspunkte!) und gewinnt damit den Wettbewerb und die Großbildleinwand. Herzlichen Glückwunsch nach Bremen an Reinhard Bergschmidt! Damit hat „Werder“ das Kunststück fertig gebracht zwar nicht die Länderwertung für sich zu entscheiden, aber zumindest die zwei 6-Tage-Rennen zu gewinnen.

Kreative Teilnehmer!

Ein Lob geht noch einmal an alle Einsender, die gezeigt haben wie kreativ sie mit den Begriffen umgehen können.
Das Beste zum Schluss: So denkt der eine bei Neuntöter an das Tapfere Schneiderlein, der nächste an die Kegelbahn und noch andere an Sachen, auf die ich nie kommen würde: Auf z.B. verkürzte Olympiadisziplin mit hoher Mortalität. Super gemacht!!! Und zu Allerletzt für mich das Beste: Hinweiswort zu Waldbaumläufer (der gezeigte Vogel war aber ein Gartenbaumläufer!): „Schwebende Orientware liebt einzelnes Individuum aus trendigem Badeort“. ?????? Schwebende Orientware wäre der fliegende Teppich oder eben Läufer! Aber dann: Trendiger Badeort? Den Wald als Badeort hatte ich nicht auf dem Schirm! Ich bin bisher zum Baden in die Wanne oder ins Meer gestiegen, habe mich vorm Sonnenbaden altersgerecht eingecremt.

Waidmannsheil

Wenn ich als Jäger in der Jagdsaison mal in den Wald gehe, dann habe ich keine Badehose an, sondern zu Tarnungszwecken grüne Klamotten und baden heißt bei mir dann pirschen.
Na dann, Waidmannsheil!

Hoffentlich bis bald!

Das rege Interesse am Quiz „Vogel des Tages“ vom Fuhrenkamp-Schutzverein hat uns sehr gefreut. Auch in Zukunft werden wir die Homepage des Fuhrenkamp-Schutzvereins aktuell halten, wenn auch nicht in gleicher Frequenz wie in den letzten Wochen. Wegen der Corona-Vorgaben wird wahrscheinlich die eine oder andere Exkursion ausfallen müssen. Das steht dann auch frühzeitig bei den Terminen. Daher immer mal wieder auf die Homepage des Fuhrenkamp-Schutzvereins schauen.

Wir freuen uns auch über jedes neue Gesicht auf unseren Veranstaltungen, wie Exkursionen, Vorträge und „Mitmach-Aktionen“. Besonders die Veranstaltungen rechtzeitig buchen, damit wir besser planen und vorbereiten können.

Wie jeder Verein nehmen auch wir gern neue Mitglieder auf. Nicht nur mental unterstützen, sondern Mitglied im Fuhrenkamp-Schutzverein werden (Erwachsene 15€/ Familien 25€ pro Jahr, Schüler und Studenten frei). Mit einem Klick zur Beitrittserklärung zum Herunterladen.

Hoffentlich bis bald! Der Fuhrenkamp-Schutzverein aus Ganderkesee.