Vogel des Tages

Nachbetrachtung

  1. Runde beendet: 5 Gewinner (von 32, die alles richtig hatten) wurden ausgelost und benachrichtigt.
  2. Runde Spezial: Der Gewinner steht fest!

Zusammenfassungen zum Nachlesen

Die Auflösungen der jeweiligen Vogelart (Name plus Foto), Hinweiswörter und Kurzbeschreibung stehen zum Download bereit.
– Übersicht der ersten Woche.
– Übersicht für die zweite Woche.
– Veröffentlichung für die dritte Woche.
– Download für die vierte Woche.
– Auch für die Verlängerungswoche stehen die Informationen gesammelt zur Verfügung.

Auflösung

Welcher heimische Vogel versteckt sich dahinter?

Hinweiswort für Freitag 04.03.22 „Früchte-Tee zum Abpulen mit zwei e“ ?

Kommentare gerne schicken an: m.hunger@fuhrenkamp-schutzverein.de

Die Männchen der Mandarinente („Früchte-Tee zum Abpulen mit 2 e“) fallen besonders durch ihre farbigen Schmuckfedern auf, das Weibchen ist eher unscheinbar graubraun gefärbt. Sie stammen ursprünglich aus China und wurden in Europa eingebürgert. Im Flug pfeift das Männchen „wrrick“, das Weibchen einfach „ack“. Halten sich bevorzugt an Gewässern im Wald auf oder aber wie das abgebildete Exemplar in Wildeshausen auf der Hunte.

Mandarinente, Foto: Max Hunger

Die Informationen zum gesuchten Vogel stehen in der Übersicht.

Hoffentlich bis bald

Wir freuen uns auch über jedes neue Gesicht auf unseren Veranstaltungen, wie Exkursionen, Vorträge und „Mitmach-Aktionen“. Besonders die Veranstaltungen rechtzeitig buchen, damit wir besser planen und vorbereiten können.

Wie jeder Verein nehmen auch wir gern neue Mitglieder auf. Nicht nur mental unterstützen, sondern Mitglied im Fuhrenkamp-Schutzverein werden (Erwachsene 15€/ Familien 25€ pro Jahr, Schüler und Studenten frei). Mit einem Klick zur Beitrittserklärung zum Herunterladen.

Hoffentlich bis bald! Der Fuhrenkamp-Schutzverein aus Ganderkesee.